jump to navigation

Antwort für unsere polnischen Freunde 21 January 2007

Posted by Lycée Alexis de Tocqueville in Junge Polen.
trackback

Liebe Freunde,

wir sind eine Gruppe von französischen Schülern in Grasse, in Südfrankreich, und wir haben euren Text „Warum reisen junge Polen ins Ausland?“ in unserer Zeitschrift „Babelia“ gelesen – danke für euren Artikel! In der Deutschstunde haben wir darüber gesprochen; leider wissen wir nicht viel über Polen, wir haben also unsere Informationen gesammelt, denn zwei Mitschüler waren schon einmal in Polen: 

Idrys:

Ich kenne ein bisschen Polen, denn ich war 2005 mit meiner Familie in eurem Land; es regnete sehr oft…. Wir haben Posen, Breslau, Krakau und Danzig besichtigt, und ich kenne eure Fußballmannschaft, weil ich sie bei der Weltmeisterschaft gesehen habe. Ich weiß auch, dass am Ende des Ersten Weltkriegs viele Polen nach Nordfrankreich fuhren, um  eine Arbeit in den Kohlebergwerken zu finden; sie verdienen mehr als in Polen. Heute haben  die  Leute in Frankreich Angst, dass die Polen ihnen ihre Arbeit wegnehmen. 

Myriam:Ich weiß nicht viele Sachen über Polen. 2004 bin ich einmal mit der Schule nach Polen geflogen, um das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau zu besichtigen. Und ich habe den Film “Der Pianist” gesehen, er erzählt das Leben von einem polnischen Juden während des Zweiten Weltkriegs. 

 Diane: Ich kenne nicht viel von Polen, aber euer Artikel hat mir viele Informationen gegeben. Ich habe festgestellt, dass junge Polen und junge Franzosen nicht aus denselben Gründen reisen. Ihr sagt, dass ihr viel reist, um eine bessere Arbeit zu finden. Junge Franzosen reisen oft, um im Ausland zu studieren. Viele Franzosen fahren nach Spanien oder England, um an einer Universität zu studieren, aber nicht immer, um einen Beruf zu finden. Wenn das Studium beendet ist, kommen die jungen Franzosen oft wieder nach Frankreich, um zu arbeiten. Der zweite Grund ist, wenn ein Unternehmer nach Osteuropa fährt, um billigere Arbeitskräfte zu finden und mehr Geld als in Frankreich zu verdienen. Der dritte Grund ist der Tourismus. Die Franzosen reisen viel, um andere Länder zu besichtigen. Das sind die drei Gründe für einen Franzosen zu reisen.
Sie sind wirklich anders als eure, deshalb ist es gut unsere Ideen zu teilen! 
 
Marjolaine:Ich glaube, dass es auf der ganzen Welt viele Leute gibt, die ihr Land verlassen. In Frankreich fahren viele Jugendliche in ein andres Land, um eine Fremdsprache besser zu lernen. Manchmal, um die Welt zu besichtigen und eine andere Kultur kennen zu lernen oder um total sein Leben zu verändern. 

Und was wisst ihr über Frankreich? Antwortet uns bitte in „Babelia“! Tschüss und bis bald.

Comments»

No comments yet — be the first.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: